Böh­mi­scher Abend


Nach einem Jahr Pause ist im November die zweite Auflage des Böhmischen Abends.  Im festlich dekorierten Festzelt auf dem Weseker Festplatz kommen die Freunde böhmischer und mährischer Klänge am 04. November voll auf ihre Kosten.

Dieses Jahr sind die Original Baumberger Musikanten zu Gast.

Zusammen mit unseren Sippelhackern geben die Musiker aus den Alpen des Münsterlandes ein volkstümliches Gemeinschaftskonzert.

Die Sippelhacker, die 20 köpfige Egerländergruppe des Musikvereins Weseke, haben sich 2007 gegründet, um zunächst den musikalischen Rahmen des Weseker Oktoberfestes zu gestalten. Dabei ist es aber nicht lange geblieben und die Truppe spielte bei verschiedenen Biergartenfesten, Jubiläen und Feiern. Seit vier Jahren findet am Pfingstmontag ein Konzert mit böhmischer Blasmusik am Heimathaus statt, welches sich steigender Beliebtheit erfreut.

In Vorbereitung auf den Böhmischen Abend haben die Weseker Musiker einen Projektdirigenten verpflichtet. Cajus Weinitschke ist seit Anfang diesen Jahres Dirigent bei den Sippelhackern und setzt bei den Musikern beachtenswerte Impulse.

Peter Jenal und seine Original Bamberger Musikanten gibt es bereits seit über 25 Jahren und sie wollen mit ihrer Musik in die Herzen der Zuschauer vordringen.

Zur Verköstigung gibt es böhmische Spezialitäten und böhmisches Bier.

Das Konzert beginnt am 04.11.2017 um 19:00 Uhr (Zelt Weseker Festplatz), Einlass ab 18:30 Uhr. Karten gibt es für 10,-€ im Vorverkauf bei den Weseker Banken, im Gasthof Enning in Weseke und beim BZ-Ticketcenter am Borkener Marktplatz oder hier direkt Online

Abendkasse 12,-€.

Preise

Vorverkauf: 10€

Abendkasse: 12€