Haupt­or­ches­ter

Das Haupt­or­ches­ter des Ver­eins ist heu­te ein Har­mo­nie­or­ches­ter, das heißt ne­ben Blech­blä­sern und Schlag­werk ge­hö­ren auch Holz­blä­ser zur voll­stän­di­gen Be­set­zung. Die Mu­si­ker tref­fen sich je­den Sonn­tag­mor­gen von 10:00 – 12:00 Uhr, um zu­sam­men un­ter der Lei­tung von Ro­bert Boltz zu pro­ben. Ro­bert Boltz ist seit No­vem­ber 2016 Di­ri­gent des Haupt­or­ches­ters und ist der Nach­fol­ger von un­se­rem Eh­ren­di­ri­gen­ten Ge­rald Ro­er­dink­hol­der.

So­bald man als Mu­si­ker das sil­ber­ne Leis­tungs­ab­zei­chen D2 er­folg­reich ab­ge­legt und das Al­ter von min­des­tens 16 Jah­ren er­reicht hat, spielt man beim Di­ri­gen­ten vor, um schließ­lich in das Haupt­or­ches­ter auf­ge­nom­men zu wer­den. Wäh­rend der Aus­bil­dung im Ver­ein wer­den die Schü­ler da­zu an­ge­regt und tat­kräf­tig un­ter­stützt, den D2-Lehrgang er­folg­reich zu ab­sol­vie­ren. Da­durch wird si­cher­ge­stellt, dass an­ge­hen­de Or­ches­ter­mit­glie­der ge­nü­gend ge­for­dert und ge­för­dert wer­den.
Zu den vie­len ver­schie­de­nen Auf­trit­ten des Ver­eins ge­hö­ren un­ter an­de­rem Schüt­zen­fes­te in der Um­ge­bung, so­wie das Jah­res­kon­zert in der Stadt­hal­le im Ven­ne­hof Bor­ken. Da­ne­ben wer­den auch die Fron­leich­nams­pro­zes­si­on, die Sil­ves­ter­mes­se und an­de­re Ver­an­stal­tun­gen in und um We­se­ke mu­si­ka­lisch be­glei­tet.