Musikverein Weseke stellt vorläufig Proben-und Unterrichtsbetrieb ein!

Veröffentlicht am

Entsprechend der drin­gen­den Empfehlung des Kreis­es Borken und sein­er Kom­munen wird der Musikvere­in Weseke mit sofor­tiger Wirkung seinen Proben­be­trieb ein­stellen, um die Weit­er­ver­bre­itung des Coro­n­avirus einzuschränken. Der Flöten-und Instru­men­talun­ter­richt wird ab Mon­tag vor­läu­fig eingestellt.

Dies gilt zunächst bis zu den Oster­fe­rien, danach find­et eine neue Bew­er­tung der Lage statt.

Betrof­fen hier­vor sind die Block­flöten-Kurse genau­so wie der Instru­men­talun­ter­richt und sämtliche Proben des Haup­torch­esters, Jugen­dorch­esters, Min­iorch­esters und der Sip­pel­hack­er.

Lei­der muss daher auch unser tra­di­tionelles Jahreskonz­ert im Ven­nehof am Palm­son­ntag aus­fall­en. Bere­its erwor­bene Ein­trittskarten kön­nen gegen Erstat­tung des Ein­trittspreis­es zurück­gegeben wer­den.

Schüler und Orch­ester­mit­glieder wer­den rechtzeit­ig informiert, wenn der Proben-und Unter­richts­be­trieb wieder aufgenom­men wird.