Zu guter Letzt.…

Veröffentlicht am

Der anste­hende Jahreswech­sel bietet auch immer die Möglichkeit, auf das ver­gan­gene Jahr zurück­zublick­en und einen Aus­blick in die Zukun­ft zu wagen.

Das Jahr 2017, das Jahr 1 nach unserem großen Jubliäum­s­jahr, war für uns ein real­tiv “nor­males” Jahr mit den üblichen Auftrit­ten und Proben. Den­noch gab es Beson­der­heit­en: so gab es am Palm­son­ntag das erste Jahreskonz­ert unter der Leitung von Robert Boltz, der inzwis­chen seit über einem Jahr den Tak­t­stock in Weseke schwingt. Außergewöhn­lich war für die “Sip­pel­hack­er” sicher­lich auch die Reise nach Franken, wo sie vor mehreren tausend Zuhör­ern beim Tuch­er-Brauereifest auf­trat­en.

Beson­ders gefreut haben wir uns aber über die zahlre­ichen Zuschauer, Zuhör­er und Gäste bei unseren “eige­nen” Ver­anstal­tun­gen. Bei dem gut besucht­en Jahreskonz­ert im Ven­nehof, unserem Freiluft-Konz­ert­nach­mit­tag “Som­mer, Sonne, Blas­musik” am Heimath­aus, dem Okto­ber­fest und dem “Böh­mis­chen Abend” und zulet­zt beim Adventskonz­ert zusam­men mit dem Kirchen­chor und dem Fam­i­lien­chor kon­nten wir uns immer auf Euch/ Sie ver­lassen.

Dafür  sagen wir Danke an alle Fre­unde, Förder­er und Unter­stützer des Musikvere­ins Weseke!

Wir freuen uns darauf, Euch/ Sie auch im Jahr 2018 wieder begrüßen zu dür­fen. Vormerken kann man sich bere­its jet­zt das Jahreskonz­ert am 25.03.2018, “Som­mer, Sonne, Blas­musik” am 1.7.2018 und das Okto­ber­fest am 29.09.2018.

Ein Höhep­unkt wird für uns Musik­er im näch­sten Jahr sicher­lich die Teil­nahme am Lan­desmusik­fest im Sauer­land, bei dem wir uns mal wieder dem Urteil ein­er Jury auset­zen wer­den. Wir sind sehr ges­pan­nt! Vorher sehen wir uns sicher­lich beim Jahreskonz­ert 😉

Der Musikvere­in Weseke wün­scht allen ruhige und besinnliche Wei­h­nacht­stage und alles Gute für ein gesun­des und erfol­gre­ich­es Jahr 2018.