Jung­blä­ser­schüt­zen­fest 2017

Veröffentlicht am

Am 17.09 tra­fen sich die Mit­glie­der und Mit­glie­derin­nen des Wese­ker Jung­blä­ser­or­ches­ters zusam­men mit ihren Fami­li­en auf dem Hof Haver­dill, um eine seit dem Jahr 1978 jähr­lich aus­ge­tra­ge­ne Tra­di­ti­on fort­zu­füh­ren. Das Jung­blä­ser­schüt­zen­fest des Wese­ker Musik­ver­eins.

In die­sem Jahr galt es einen Nach­fol­ger für den im letz­ten Jahr regie­ren­den König Leo­nard und sei­ner Köni­gin Maja zu ermit­teln. Nach­dem zu Beginn des Schie­ßens jeder ein­mal einen Schuss auf den Vogel gewagt hat­te, begann gegen Ende ein span­nen­der Wett­streit zwi­schen den letz­ten bei­den Bewer­bern, Micha­el Tenk und Marc Wel­ler­mann, um die Königs­wür­de. Am Ende setz­te sich Marc durch und der Vogel fiel gegen 19 Uhr.

Als sei­ne Köni­gin wähl­te er Luzia Pöl­ling, die ihn schon wäh­rend des Schie­ßens tat­kräf­tig unter­stütz hat­te. Im Thron­ge­fol­ge sind Micha­el Tenk mit Maris Kemp­kes, Niko­las Heynck mit Vik­to­ria Pöl­ling und Juli­us Heis­ter­kamp mit Jill Enning.

Die direkt nach dem Schie­ßen statt­fin­den­de Para­de wur­de mit Unter­stüt­zung eini­ger Musi­ker auf dem Hof Haver­dill abge­hal­ten. Im Anschluss der Para­de ver­wöhn­te uns unser Grill­meis­ter Her­mann mit frisch gegrill­ten Würst­chen und Fleisch, dazu gab es Sala­te. Zu guter Musik unse­res DJ wur­de noch bis in die frü­hen Mor­gen­stun­den getanzt und gefei­ert.

Jill Enning