Jungbläserschützenfest 2017

Veröffentlicht am

Am 17.09 trafen sich die Mit­glieder und Mit­gliederin­nen des Wesek­er Jung­bläserorch­esters zusam­men mit ihren Fam­i­lien auf dem Hof Haverdill, um eine seit dem Jahr 1978 jährlich aus­ge­tra­gene Tra­di­tion fortzuführen. Das Jung­bläser­schützen­fest des Wesek­er Musikvere­ins.

In diesem Jahr galt es einen Nach­fol­ger für den im let­zten Jahr regieren­den König Leonard und sein­er Köni­gin Maja zu ermit­teln. Nach­dem zu Beginn des Schießens jed­er ein­mal einen Schuss auf den Vogel gewagt hat­te, begann gegen Ende ein span­nen­der Wettstre­it zwis­chen den let­zten bei­den Bewer­bern, Michael Tenk und Marc Weller­mann, um die Königswürde. Am Ende set­zte sich Marc durch und der Vogel fiel gegen 19 Uhr.

Als seine Köni­gin wählte er Luzia Pölling, die ihn schon während des Schießens tatkräftig unter­stütz hat­te. Im Thronge­folge sind Michael Tenk mit Maris Kemp­kes, Niko­las Heynck mit Vik­to­ria Pölling und Julius Heis­terkamp mit Jill Enning.

Die direkt nach dem Schießen stat­tfind­ende Parade wurde mit Unter­stützung einiger Musik­er auf dem Hof Haverdill abge­hal­ten. Im Anschluss der Parade ver­wöh­nte uns unser Grillmeis­ter Her­mann mit frisch gegrill­ten Würstchen und Fleisch, dazu gab es Salate. Zu guter Musik unseres DJ wurde noch bis in die frühen Mor­gen­stun­den getanzt und gefeiert.

Jill Enning