Probenwochenende Nottuln

Veröffentlicht am

Mit inten­siv­en Proben ver­brachte der Musikvere­in Weseke jet­zt ein Woch­enende in der Jugend­her­berge in Not­tuln. In den Räum­lichkeit­en der Jugend­her­berge bere­it­eten sich die Musik­er des Haup­torch­esters auf das bevorste­hende Jahreskonz­ert vor. In den einzel­nen Satzproben und in den Tut­tiproben kon­nten sich die Musik­er des Haup­torch­esters auf das per­fek­te Zusam­men­spiel konzen­tri­eren und ihre Tech­nik verbessern. An zwei Tagen probten die rund 55 Orch­ester­mit­glieder ins­ge­samt über 11 Stun­den. Natür­lich wurde der Sam­stagabend auch noch für ein gemütlich­es Beisam­men­sein genutzt.

Das diesjährige Jahreskonz­ert, unter der Gesamtleitung vom Diri­gen­ten Ger­ald Roerd­ing­hold­er, ste­ht unter dem Zeichen des 125jährigen Jubiläums des Vere­ins. Mit ein­er Reise durch 125 Jahre Musikgeschichte wird der musikalis­che Bogen die ver­schieden­sten Musik­stile ansprechen. Von Hymn of the High­lands bis Tarzan von Phil Collins haben die Musik­er des Haup­torch­esters und der Jung­bläs­er ein kurzweiliges Pro­gramm zusam­men gestellt.

Das Jahreskonz­ert find­et am Palm­son­ntag, dem 20.03.2016 im Borken­er Ven­nehof um 19 Uhr statt. Karten sind im Vorverkauf (8 € )bei allen Vere­ins­mit­gliedern, den Wesek­er Banken, sowie am BZ-Tick­et­cen­ter in Borken erhältlich.